Freiendprothese

Freiendprothese

Teilprothese, herausnehmbarer Zahnersatz, bei welcher die fehlenden Zähne im Gegensatz zur Schaltprothese nicht auf beiden Seiten der Lücke eine Verankerung bzw. Abstützung haben. Biologisch und statisch ungünstig, da das nicht abgestützte Freiendteil der resilienten Schleimhaut aufliegt und so einen Hebel darstellt, der das Restgebiss, an welchem die Prothese befestigt ist, schädigen kann.

Zurück