Edelmetalle

Edelmetalle

In der Zahnheilkunde gebräuchliche Werkstoffe (Legierungen) für Zahnersatz. Die Edelmetalle liegen nie in reiner Form vor, sondern aus Stabilitäts- und Kostengründen als Legierungen. Typische Vertreter sind Gold, Platin und Silber; in neuerer Zeit auch das reine - technisch aufwendigere zu verarbeitende - Element Titan.

Zurück